Heilpraktiker Helmar Turley
Masseurin Ulrike Turley

Ein starkes Team zu jeder Zeit!



Helmar Turley, Heilpraktiker, Dipl. Chiropraktiker, Masseur, med. Bademeister, Sportphysiotherapeut VDH

Ulrike Turley, Masseurin, med. Bademeisterin, Geschäftsführerin und tatkräftige Mitarbeiterin, besonders in der physikalischen Therapie.



1971 lernten sich eine angehende Masseurein und ein angehender Masseur in Boppard am Rhein kennen. Gemeinsam bestritten sie (sehr erfolgreich) ihr Berufpraktikum in zwei exklusiven Gesundheitscentren in Büsum an der Nordsee und im Alpenpark Bad Wiessee am Tegernsee.

Nach diesen intensiven, umfassenden Erfahrungen und mit dem Wissen, gemeinsam viel bewegen zu können beschlossen sie gemeinsam in Bonn am Rhein ihren Traum von der Selbstständigkeit zu verwirklichen. Bereits 1974 gründeten sie die "Helmholtz-Sauna", die mit med. Massagepraxis und dem "Helmholtz-Sauna-Sonnengarten" eine der erfolgreichsten Saunen im Herzen der ehemaligen Hauptstadt wurde.

Angetrieben durch den Erfolg der Sauna und die Überzeugung, den Menschen "tiefgreifender" helfen zu wollen, entschloss sich Helmar Turley, die Ausbildung zum Heilpraktiker zu absolvieren. "Nebenbei" bildete sich H. Turley zum Sportphysiotherapeuten an der Sportschule Hennef fort und betreute 13 Jahre lang die Bundesliga Ringer in Bonn-Duisdorf.

Nach mehreren Jahren fundierter Heilpraktiker-Ausbildung durch Fachkollegen und Ärzten eröffnete 1986 die "Praxis für Naturheilverfahren". Die Praxis konnte, nicht zuletzt durch die Anstellung eines erfahrenen und hervorragenden Kollegen Herrn Günter Mahl, schnell etabliert werden. Zusätzlich eröffnete Ulrike Turley eine eigene Massage-Praxis, die ebenfalls erfolgreich in der Helmholtzstraße zu finden war.

Dem nicht genug, absolvierte Helmar Turley in Stockholm, Schweden den Abschluss "Master of Chiropraktik" an einer der besten Chiropraktik-Schulen der Welt.

Da Arbeit nur das halbe Leben ist und Kinder, sowie der Wunsch nach einem "Fachwerkhaus" immer Größer wurden, entschlossen sie sich, den Betrieb zu verkleinern und mit dem "Kerngeschäft" in ruhigere Regionen umzusiedeln. Die Praxis für Naturheilverfahren in Bonn wurde im Mai 2010 mit einem lachenden und einem weinenden Auge verlassen. Nach über 36 Jahren Paxistätigkeit in Bonn gönnen sie sich nun im schönen Westerwald einen ruhigeren Arbeitsalltag.

Die Tatsache, das viele Patienten die 1974 in die Praxis kamen noch immer zu den Stammpatienten gehören, zeigt, wie erfolgreich die Mischung zwischen familiärem Flair und fachlicher Professionalität ist.


Master of Chiropraktik